Vorstand

Vorstand und Gründer

_DSC7550Garda Alexander

Garda Alexander ist bildende Künstlerin. Sie arbeitet seit 20 Jahren selbstständig erwerbend. Seit 1999 realisiert sie Kunstprojekte mit Kindern.
Seit 2001 arbeitet sie mit den Beduinenkindern im Sinai und hat den Verein Kind & Kunst 2004 ins Leben gerufen. Info unter garda.ch

Ihr Engagement kommt aus der Überzeugung, dass kreatives Gestalten das Bewusstsein und den Selbstwert stärkt: „Ich arbeite für die Vision einer Welt, in der Kinder in ihrem Urvertrauen verankert sind.“

Monika EstermannMonika Estermann

Monika Estermann ist selbständige Fotografin in Zürich. Ihre Arbeit und die Leidenschaft fürs Reisen haben sie in den letzten dreissig Jahren rund um den Globus geführt. Auf diesem Wege ist auch die Überzeugung gewachsen, dass die feinfühlige und aufrichtige Förderung der Kinder die beste Investition in deren Zukunft ist.

Marcel Gamma

Marcel Gamma hat an der HSG – Universität St.Gallen Betriebswirtschaft studiert und ist nach seiner langjährigen Karriere in verschiedenen globalen Unternehmen seit mehreren Jahren als selbstständiger Unternehmer tätig.
Marcel Gamma hat durch seine Familie einen engen Bezug zur Kunst und hat im Jahr 2006 den ART BANKING CLUB gegründet. Er war auch in verschiedenen Vereinen und wohltätigen Instutionen als Vorstandsmitglied tätig – so z.B. im Zürcher Kammerorchester von 2017-2020 und anderen mehr.

Max VoegeliMax Vögeli

Max Vögeli ist Betriebswirtschafter und selbständigerwerbend als Finanzexperte sowie als Verwaltungsrat. 2004 hat er Garda bei der Gründung des Vereins unterstützt. Früher hatte er sich in Afrika für den Baobab Trust sowie den WWF Aargau engagiert.

Aktives Vereinsteam

Jeannette Kaufmann Administration
Christian Stummer Fotographie
Monika Estermann Fotographie
Cornelia Vogelsang Fundraising
Cornelia Vogelsang / Garda Alexander Wüstentrekking 

Cornelia Vogelsang

Schon in jungen Jahren habe ich mich für andere Länder und Kulturen interessiert.

Deshalb bin ich einige Jahre als Stewardess geflogen und habe mir die Welt angesehen. Nach meiner Heirat und der Geburt von 3 Jungs, sind wir dann ins Engadin gezogen und ich musste meine Geschäftsführertätigkeit im mittelgrossen Familienunternehmen aufgeben. Weil die Kinder im Spitzensport aktiv waren, fing ich an mich mit Ernährung (schulmedizinisch und Ayurveda) auseinanderzusetzen. Ganz bald kamen dann auch diverse Ausbildungen im Yoga dazu. Jetzt unterrichte ich in S-chanf (Engadin) und in Uetikon am See Yoga und Ayurveda.

Den Sinai durfte ich zusammen mit Garda Alexander dieses Jahr kennenlernen und ich bin total fasziniert – deshalb möchten wir zusammen aktiv werden.