Projekte im Sinai

Aktuelles Projekt im Sinai mit Beduinenkindern

Bei Aufenthalten im Sinai hat Garda Alexander eine Beziehung zu den Beduinen aufgebaut. Diese Menschen haben eine starke Verbindung zur Natur und Umwelt. Der Tourismus konfrontiert die Beduinen und ihre Kinder mit der modernen, westlichen Welt.
Kind & Kunst organisiert in Zusammenarbeit mit den Einheimischen vor Ort Mal-Workshops. Einheimische Frauen begleiten die Kinder. Kind & Kunst will den Kindern die Möglichkeit geben frei mit Materialien, Farben und Formen zu experimentieren und Ihnen Raum geben für ihr kreatives Potential. Über künstlerische Projekte entsteht ein interkultureller Austausch durch die Teilnahme von Kindern unterschiedlicher Herkunft.

Weiterführende Projekte seit der Revolution 2011

  • Bildungsförderung: Unterricht in Lesen, Schreiben und Rechnen
  • nicht nur für Kinder und Jugendliche, auch für erwachsene Frauen        (Analphabetismus ist weit verbreitet)

1. Projektphase 2004 – 2006

2. Projektphase 2007 – 2012

Workshop mit Kindern in der Kleinstadt Dahab
Workshop mit Kindern in der Wüste und Nuweiba
Kunstprojekt Nabq

2. Phase weitere Projekte 2007 – 2012

Children’s House Dahab
Projekte bei Sheik Ali in der Nähe von Dahab

3. Projektphase 2013 – 2016

Dahab „Dreams“ Kindergarten
Dahab „ Birds of Hedana“
Sharafa Beduinensiedlung
Nuweiba „Habiba Organic Farm und Learning Center“

4. Projektphase 2017 – 2019

Unser Fokus liegt bei der Bildung für Vorschulkinder und Kinder, die keine Chance auf Schule oder Bildung haben; das Betreiben des Nähateliers für Frauen – Schulung durch unsere eigenen Lehrerinnen; Schulung für erwachsene Analphabeten; Nachhaltigkeit in Bezug auf Umwelt, Anbau von Lebensmitteln und Hygiene; Computertraining und auf der Habiba Organic Farm and Learning Center www.habibacommunity.com